Herzlich Willkommen beim Projekt "nestor"

Beschäftigung, Gleichstellung Soziale Sicherheit (nestor)
mit einem starken sozialen Dialog die Wirtschaftskrise bewältigen

Das Projekt wurde mit dem Abschlusskongress Ende 2012 beendet.
Sie finden hier die Dokumentation.

Am 6. und 7. März wurde das EU-Projekt im Rahmen einer Fachtagung durch den Präsidenten des Österreichischen Gewerkschaftsbundes Erich Foglar in Brüssel eröffnet. 36 Projektpartner wollen ein Jahr lang an Vorschlägen zur Verbesserung der Arbeitsbeziehungen in Europa arbeiten. Dreie Themen werden im Mittelpunkt des Projektes stehen:

1. Die Förderung der Gleichstellung von Männern und Frauen

2. Die Förderung von Qualifikation und Beschäftigung junger Menschen

3. Das Aktive Älterwerden und die Bewältigung des demografischen Wandels

Diese drei Themen werden in drei internationalen Workshops (Vilnius, Prag, Warschau) mit Experten aus Wissenschaft und Arbeitswelt bearbeitet.

Die Ergebnisse und Vorträge der Workshops finden Sie unter Materialien.

Abschließend werden die Ergebnisse auf einem internationalen Kongress in Osnabrück zur Diskussion gestellt.

Wir laden Sie ein

Auf diesen Seiten werden wir zu allen Projektthemen vielfältige Informationen zusammen stellen. Schauen Sie sich doch mal um.

 

Projektdokumentation verfügbar

 

Die Projektdokumentation nestor ist in fünf Sprachen erhältlich. weiter...

 

 

Abschlusskongress am 30.11.2012

 

Am Vortag der Tagung empfing der Oberbürgermeisters der Stadt Osnabrück Boris Pistorius die ausländischen Teilnehmer/innen der Tagung.

Unter den Gästen auch Erich Foglar, Präsident des Österreichischen Gewerkschaftsbundes, der sich hier in das goldene Buch der Stadt Osnabrück einträgt.

 

Über 200 Gäste aus vielen Ländern Europas besuchten die Veranstaltung. Hier einige Eindrücke:

 

 

 

 

Projektpartner